Quartier Libre, ein Ort der Kultur
im Herzen von Genf

Die symbolträchtige Maschinenbrücke von Genf ist ein wichtiger Zeuge der Anfänge der Industrialisierung der Stadt und ist eines der ältesten Genfer Bauwerke auf der Rhône in städtischer Umgebung. Sie hat lange Zeit den Wasserstand des Flusses reguliert, bevor die Anlage von Le Seujet die Aufgabe übernahm. Nach seiner kompletten Umwandlung beherbergt das Gebäude heute das Quartier Libre SIG.

Quartier Libre, ein Ausstellungsort der SIG


Quartier Libre ist ein der Kultur gewidmeter Ort mit vielseitigen, interaktiven und pädagogischen Ausstellungen zu: 

  • vu

    Umwelt

  • vu

    Naturschutz

  • vu

    Menschheit

  • vu

    Visuelle Künste

Die gezeigten Ausstellungen entsprechen dem Engagement der SIG zugunsten der Erhaltung des Naturerbes, für den Zugang zur Kultur und für die Sensibilisierung für die gesellschaftlichen Herausforderungen.

Laufende Ausstellung

Ausstellung
Photo de l'exposition

Jean Tinguely und Niki de Saint Phalle - Les affiches

Beschreibung

 

Die SIG präsentieren „Jean Tinguely et Niki de Saint Phalle - Les affiches“ vom 28. März bis 16. September auf der Maschinenbrücke. Diese Ausstellung lädt das Publikum dazu ein, Plakate zu entdecken, die von dem weiten schöpferischen Bereich der beiden Künstler zeugen, und solche, die aus ihrer Zusammenarbeit hervorgegangen sind. Über eine Szenografie in zwei Abschnitten sieht der Besucher von März bis Juni die Plakate von Jean Tinguely und dann, von Juni bis September, die von Niki de Saint Phalle. Eine bunte und vergnügte Ausstellung, die ein aussergewöhnliches Paar mit einzigartigen Stilen in den Vordergrund rückt.

Mit dieser Ausstellung möchten die SIG den Geist der beiden grossen Künstler teilen, die Technik, Ästhetik, Innovation und Wagemut miteinander verbinden. Eine Gelegenheit, den Schweizer Künstler Jean Tinguely, seine Leidenschaft für die Mechanik und die Verwendung von Recyclingmaterialien für seine kühnen Werke zu ehren.

Ausstellungsrückblick

Ausstellungsrückblick

Praktische Informationen

Praktische Informationen

Öffnungszeiten für Besucher


Montags bis freitags von 9h bis 17h.
Samstags und sonntags von 10h bis 17h.
Nur während der Ausstellungen geöffnet.

 

Preise

 

Eintritt frei
 

Kontakt

 

022 420 75 75

Wo wir zu finden sind

Wo wir zu finden sind